Kontakt aufnehmen

Wir melden uns so schnell wie möglich.

Premiere: Miri's Gents Club feiert Neueröffnung

von Eva Wagner (Kommentare: 0)

Neueröffnung in der Kleinen Brüdergasse in Dresden: Künftig empfängt Miri, der Besitzer der gleichnamigen Enotria, seine Gäste im neuen "Miri's Gents Club". Die exklusive Raucherlounge, ausgestattet mit braunen Ledermöbeln, versteht sich als Ergänzung des Restaurant-Angebotes der „Enotria da Miri“ und wartet mit zwei Besonderheiten auf. Zum einen wurde ein separater Humidor in das Konzept der Bar integriert, zum anderen besteht die Möglichkeit, im Innenraum ein eigenes Schließfach zu mieten und beispielsweise kostbare Spirituosen für den nächsten Besuch sicher zu verwahren.

Inhaber Miri: "Wir wurden im Restaurant oft angesprochen, ob wir nicht eine Empfehlung für eine Bar haben, die nicht schon vor Mitternacht schließt, in der das Rauchen erlaubt ist und eine gewisse Exklusivität geboten wird. Die ursprünglich abstrakte Idee hat dann immer mehr Form angenommen. Wir haben uns Zeit gelassen, unsere Vorstellungen umzusetzen. Jetzt sind wir stolz, unsere Gäste ab sofort in einem neuen Ambiente und nur wenige Schritte von unserer Enotria begrüßen zu können. Selbstverständlich kann die Bar auch für private Feierlichkeiten gemietet werden."

Zum Angebot gehört neben einer großen Auswahl an hochwertigen Zigarren aus der ganzen Welt ein umfangreiches Portfolio an Spirituosen mit Seltenheitswert - beispielsweise Whiskey aus China, verschiedenste Rum- und Gin-Sorten sowie Produkte der Sächsischen Spirituosenmanufaktur.

Foto: PR/Michael Schmidt

Zurück