Kontakt aufnehmen

Wir melden uns so schnell wie möglich.

Sportwerk und die BA Riesa arbeiten zusammen

von Denise Krug (Kommentare: 0)

Die perfekte Mischung: Studium und die praktische Anwendung können bei einem dualen Studium hervorragend verbunden werden. Der Grundbestandteil eines dualen Studiums ist die Verknüpfung von praktischer Arbeit in einem Unternehmen und Theorie an einer Hochschule oder Berufsakademie. Beides wechselt sich in einem festgelegten Rhythmus ab. 

An der Berufsakademie in Riesa besteht die Möglichkeit, im Bereich Event- und Sportmanagement ein duales Studium zu absolvieren. Um den praktischen Teil in einem Unternehmen durchzuführen, bedarf es verschiedener Praxispartner. Ab sofort zählt auch "Die Sportwerk GmbH" zu den anerkannten Praxispartnern der BA Riesa. 

Sportwerk-Geschäftsführerin Eva Wagner: "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der BA Riesa im Bereich Event- und Sportmanagement und auf die gemeinsame Umsetzung neuer Projekte."

Zurück